headerBild
headerBild
headerBild
unsere Kurse
Veranstaltungen
Logo Oekolog

UmweltWissen-Logo
NEU-SOB-Ausbildung
Schulfilm
lms-logo
Logo Jugendcoaching
News / Presse
Newsbild
Festtagstorten
03.06.2020
weiterlesen »
Newsbild
Schülerinnen und Schüler des 1. und 2. Jahrganges kommen wieder an die Schule!
26.05.2020
weiterlesen »
Newsbild
Information - Präsenzunterricht ab 4. Mai
01.05.2020
weiterlesen »
Newsbild
Ostergrüße aus der Fachschule
06.04.2020
weiterlesen »
Newsbild
Information - Unterricht nach den Osterferien
03.04.2020
weiterlesen »
Übersicht News / Presse »
Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »
Kurse

alle Kurse »

Meine Schule - mein Erfolg

Hier sehen Sie laufend Beispiele unserer Absolventinnen und Absolventen, die im Anschluss an die LFS Poysdorf viel erreicht, ihr Leben gemeistert oder anders von unserer Schule profitiert haben:

    

Beruf und Ausbildung nach der LFS Poysdorf

Ich habe nach der LFS eine Lehre als Konditorin bei der Konditorei Schreiber in Mistelbach begonnen. In meiner Lehrzeit habe ich bei dem Landeswettbewerb der Lehrlinge NÖ teilgenommen und wurde Landesmeisterin der Konditoren-Lehrlinge NÖ. Anschließend ging es für mich zum Bundeswettbewerb der Lehrlinge nach Spielberg (Steiermark), da habe ich die Silber Medaille gewonnen. Nachdem ich einige Monate später meine Lehre positiv absolviert habe, ging ich für eine Sommersaison nach Filzmoos (Salzburg). Danach fing ich als Konditorgeselle in Wien in einer kleinen Konditorei an und war 3 Jahre bis Juli 2019 angestellt. Seit September 2019 bis Februar 2020 habe ich meine Meisterprüfung als Konditormeisterin positiv mit Auszeichnung absolviert.

Was hat mir die LFS Poysdorf gebracht?

Diese Schule hat mir für das weitere Leben und meinen Beruf sehr viele Vorteile gebracht. Dadurch wurden mir einige Fächer in der Berufsschulzeit angerechnet und auch jetzt bei der Konditormeisterausbildung wurde mir ein Modul (Unternehmerprüfung) angerechnet. Ich habe unter anderem durch die vielen verschiedenen Fächer einiges gelernt, was mir im Alltag und Beruf weiterhilft. Meine Persönlichkeit und meine Kreativität wurden verstärkt, die ich in meinen Beruf sehr gut brauche.

Warum bin ich gerne in der LFS Poysdorf gewesen?

In der LFS Poysdorf wird man nicht behandelt als wäre jeder gleich, nein in dieser Schule wird jeder so geliebt und genommen wie er ist. Die schönen und lustigen Momente im Internat und Schule würde ich nicht missen wollen, es war wie eine kleine Familie. Man konnte mit den Lehrern, sowie mit den Schülern jeder Zeit Spaß haben. Auch wenn wir für verschiedenste Dummheiten bestraft wurden, war es für uns KEINE Strafe, sondern eher eine „Gaude“ die so genannten „Strafen“ machen zu dürfen, da sie uns fürs Leben geprägt haben. Wenn ich mich heute noch einmal entscheiden müsste, würde ich wieder die LFS Poysdorf besuchen.

Romana Westermayer

Weitere Beispiele können auch hier im Bereich Schule und Schüler nachgelesen werden.